Filmprojekte

Pappmonster auf Raumerkundung

Der Stop-Motion-Film "Pappemon GO - Pappmonster auf Raumerkundung" ist ein Projektergebnis aus dem Kunstunterricht der 9z am Ende des Schuljahres 2015/16. Der Film wurde zu Beginn des Schuljahres 2016/17 von der 10z noch einmal überarbeitet und verknüpft die Themenbereiche "Bild des Raumes" und "Bild der Zeit".


WAR OF THE NERD

Der Film „War of the Nerd“ ist im Rahmen des Kunstunterrichts der Klasse 8z der Geestlandschule Fredenbeck  im 2. Halbjahr des Schuljahres 2014/15 entstanden.

Die Filmidee wurde gemeinsam im Klassenverband entwickelt. Im Sinne des fächerübergreifenden Unterrichts (zum Thema „Massenmedien“) bildeten Texte aus einem Deutschbuch den Ausgangspunkt, darunter Auszüge aus „Krieg der Welten“ von H.G. Wells sowie die Hörspiel-Adaption von Orson Welles. 

In dem Buch "Krieg der Welten" erobern Marsmenschen die Erde. Doch kurz vor der vollständigen Unterwerfung sterben die Aliens an den irdischen Bakterien.

1933 hat Orson Welles das Buch als Hörspiel umgewandelt und in einem amerikanischen Radiosender aufgeführt. Es beginnt mit einer harmlosen Wettervorhersage, dann wird von Explosionen berichtet. Die Marsmenschen landen. Reporter berichten von den Ereignissen. Damals hielten die Radiozuhörer das Geschehen für echt, was zu einer Massenpanik in den USA geführt haben soll.

Das Hörspiel, welches als Paradebeispiel für Medienwirkung gilt, lieferte die strukturelle Vorlage für den Film der 8z. So konnten unterschiedliche Formate durchgespielt werden: Moderation, Interview (mit einer Astronomielehrerin), Reportage (vom Ort des Einschlags), ebenso Genres wie Science-Fiction und Komödie. Alle Aufgabenbereiche von Filmidee, über Film- und Tonaufnahmen, bis hin zu Special Effects und Schnitt haben die Schüler/innen selbstständig übernommen und dabei viel über die Filmpraxis gelernt.

Im Herbst 2015 hat der Film bei der Elbe-Weser-Filmklappe den zweiten Preis gewonnen.

... und hier sind die Outtakes


Religion


Technik


Lipdub

Hier ist das Ergebnis unserer Projekttage 2015.

Bei der Musik handelt es sich um eine Instrumentalversion unserer Schulhymne, eingespielt von der Schulband.



Ex, Ex, Ex 

Unsere Streitschlichter drehten einen preisgekrönten Film zu Thema "Alkoholprävention"

Lesen Sie dazu auch den entsprechenden Artikel im JAHRBUCH 2014/15.