Wie jede Firma benötigt auch die Schülerfirma "Geestlandia" eine Buchhaltung, die sich um das Schreiben von Rechnungen und (wenn es zum Zahlungsverzug kommen sollte) Zahlungserinnerungen kümmert. Außerdem verwaltet die Abteilung "Buchhaltung" die Konten und Bargeldbestände der Firma. Sollen größere Anschaffungen getätigt werden, muss von den Schülern geprüft werden, ob diese im Budget sind. Sollen Rechnungen für Einkäufe beglichen werden, so ist auch dies die Aufgabe der Schüler der Abteilung.

Des Weiteren stellen die Schüler dieser Abteilung die Monats- sowie die Jahresbilanzen auf. Am Ende eines jeden Geschäftsjahres kommt ein Prüfer des Genossenschaftsverbandes und prüft, ob die Schüler ihrer Aufgabe auch gewissenhaft nachgekommen sind und die Zahlen des Jahres stimmen.


Kontakt

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.