Aktuelles:

Abschlussball ausverkauft

Alle Karten des diesjährigen Abschlussballs konnten verkauft werden. Wir freuen uns auf die Veranstaltung am 15.6.


Raus aus dem toten Winkel mit Firma Alpers

Hecker 04.06.2024

Am Freitag, den 17.05.2024 bekamen die Klassen 5d und 6d inklusive ihrer Koop-Klassen Besuch von einem großen LKW der Firma Alpers. Es ging um das Projekt "Raus aus dem toten Winkel". Jede/r SchülerIn (und auch die Lehrkräfte) durfte auf dem Sitz des LKW-Fahrers Platz nehmen und dessen Perspektive aus dem Führerhaus kennenlernen. Und es wurde erkannt: Kein Kind ist aus der Sicht des Fahrers – trotz Spiegeln – im toten Winkel zu sehen, obwohl sich in dem Moment eine GESAMTE SCHULKLASSE dort befand!
Das Ziel des Projektes, SchülerInnen für diese Gefahrensituation zu sensibilisieren und ihnen konkrete Tipps und Verhaltensweisen mit auf den Weg zu geben, um zukünftige Unfälle zu vermeiden wurde erreicht. Die SchülerInnen hatten dabei viel Spaß, waren interessiert dabei und beeindruckt von der tatsächlichen Größe des toten Winkels.


Korrektur der Vorankündigung: Mensa schließt erst am 13.6.

DAM 04.06.2024

Entgegen unserer Vorankündigung kann auch noch am 12.6. in der Schulmensa gegessen werden. Ab dem 13.6. aber bleibt die Küche kalt.


Praxisbotschafter im Landkreis Stade – Auftakt an der Geestlandschule

DAM 04.06.2024

Das brandneue Format „Praxisbotschafter“, welches unter Federführung des Bildungsbüros und der Wirtschaftsförderung des Landkreises Stade organisiert wurde, konnte am 28.05.24 erstmals an der Geestlandschule durchgeführt werden. Zwei Auszubildende und der Ausbildungskoordinator der Firma RPC Verpackungen Kutenholz GmbH aus Kutenholz (ein Mitglied der Berry Global-Unternehmensgruppe) haben im Rahmen einer Unterrichtssequenz den Technik-Schülerinnen und Schülern der Schülerfirma Geestlandia, also Neunt- und Zehntklässlern und -klässlerinnen die Thematik technisch Zeichnen nähergebracht. Anhand eigens für die Veranstaltung vorgefertigter Aluminiumkörper wurden Strichstärken, Bemaßungen und Perspektiven besprochen und praktisch umgesetzt. Mit dem neuen Format soll den Schülerinnen und Schülern im Rahmen der Berufsorientierung noch deutlicher werden, wofür schulische Lerninhalte im Berufsleben gebraucht werden. Außerdem ist damit ein weiterer Baustein entstanden, der das MINT-Profil der Oberschule in Fredenbeck stärkt. Und ganz nebenbei gab es für die eifrigen Zeichner und Zeichnerinnen der Geestlandschule einige Tipps zum Bewerbungsverfahren und manch wertvollen Hinweis für den bevorstehenden Eintritt in die Ausbildung aus erster Hand.


aktueller Brief der Ministerin

DAM 30.05.2024

Frau Ministerin Hamburg hat einen Brief unter der Überschrift "Informationen zum Neutralitätsgebot an Schulen" an die Elternschaft gerichtet, den Sie hier herunterladen können:

Download
Infoschreiben_AfD_Portal_SuS_und_Erziehu
Adobe Acrobat Dokument 119.4 KB

Sonne, Sonnencreme, leckere Snacks und… FAUSTBALL!

Am 16.05.2024 wurde bei bestem Wetter das bereits 32. Schulfaustballturnier des Bezirks Lüneburg ausgetragen. 
Mittlerweile gehört auch die Geestlandschule zu den Stammmannschaften dieses Turniers.
Mit einer Mannschaft aus dem 9. Jahrgang, einer Mannschaft aus dem 5. Jahrgang und drei Mannschaften aus Jahrgang 6 machten sich Frau Schomacker und Frau Andreovits in diesem Jahr auf nach Wangersen.
Bei insgesamt 51 angetretenen Teams in  vier Anfänger- und vier Leistungsklassen holte die Geestlandschule einen 1., zwei 2., einen 3. und einen 5. Platz!

Auch wenn das Motto natürlich immer heißt „Dabei sein ist alles!“, freuen wir uns sehr mit den Schülern über die tollen Platzierungen.

Herzlichen Glückwunsch!!!

 


The best days of your life!?

NEM 07.05.2024

Der G-Kurs des 8. Jahrgangs hat im Rahmen des Englischunterrichts die Boston West High School in ihrem Buch kennengelernt. Schnell war entschieden, dass auch sie ein Video erstellen möchten, in dem sie die Geestlandschule vorstellen. Hierfür haben sie Fotos gemacht, Videos gedreht und Interviews geführt und diese mit ihren IPads geschnitten und zusammengefügt.


Mein Zukunftstag an der Geestlandschule

AIRA Z. 29.04.2024

Am 25.4.24 habe ich meinen Zukunftstag an der Geestlandschule verbracht. Alle waren sehr nett zu mir. Ich habe festgestellt, dass Schule aus viel mehr als nur Unterricht besteht. Besonders gefallen hat mir, dass der Hausmeister mir die Kellerräume gezeigt hat. Auch ins Sekretariat und das Schulleiterbüro konnte ich einen Blick werfen.

Danach durfte ich bei vier Unterrichtsstunden dabei sein und teilweise auch selbst unterrichten. Am meisten Spaß hatte ich in dem Religionskurs der Klassen 10 bz- Danke für eure Geduld und das liebe Feedback😊!

Meine Eindrücke könnt ihr auf folgenden Fotos sehen:


Grünes Praktikum bei Alpers-Brinckmann,

DAM 22.04.2024

Die traditionelle Auftaktveranstaltung zum Grünen Praktikum fand dieses Jahr auf dem Hof Alpers-Brinckmann in Fredenbeck statt. Am vergangenen Freitag haben die Schülerinnen und Schüler der Berufsbildenden Schule III aus Stade wieder spannende Stationen vorbereitet, die unsere Achtklässer und Achtklässlerinnen absolvieren durften. Insgesamt waren mehr als 70 Schülerinnen und Schüler der Geestlandschule mit den drei Klassenlehrerinnen aktiv. Wer mehr über das Grüne Praktikum erfahren möchte, sollte hier klicken.

 

Unser Dank geht an die Berufsschüler und Berufsschülerinnen der BBS III, deren Lehrkräfte

sowie an die Familie Alpers-Brinckmann.


digitale Elternkommunikation

DAM 11.04.2024

Nach Einführung des IServ-Moduls "Elternbriefe" zum 2. Halbjahr 2023/24 ist die Geestlandschule dazu übergegangen, die schriftliche bzw. digitale Kommunikation mit den Eltern vollständig in dieses neue System zu verlagern. Wir nutzen fortan den schulischen E-Mail-Verteiler nicht mehr. Alle Erziehungsberechtigten sind aufgefordert, sich mit den ausgehändigten individuellen QR-Codes im Elternbriefemodul anzumelden. Nur dann können weiterhin Infos von der Schule empfangen werden. Bitte beachten Sie auch, dass bei Änderungen der Sorgeberechtigung die Schule informiert werden muss. Ausgenommen von der Regelung ist der 10. Jahrgang.

Sollten Probleme auftreten oder Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich gerne an:

 

fabian.svs (at) geestnetz.de                        oder                                      andreas.dammert (at) geestnetz.de


2. Runde "Woche des Helfens" an der Geestlandschule

ZENKER 03.04.2024

Am Mittwoch, den 03.04.2024 startete die „Woche des Helfens“ nach einer längeren Zwangspause in die zweite Runde. In Zusammenarbeit mit dem DRK Stade nehmen alle SchülerInnen der Jahrgänge 5-8 bis zum 09.04.24 jeweils an einem zweistündigen Workshop teil, der sich inhaltlich an der Ersthelfer-Ausbildung orientiert. Ziel ist es, die Jugendlichen für das Thema zu sensibilisieren und am Ende der Schulzeit lauter „Helden“ aus unsere Schule zu entlassen- Menschen, die handeln und anderen helfen (können).

Hochmotiviert lernten als erstes die 5. Klassen etwas darüber, wie man Hilfe holt, den Verbandkasten findet und einsetzt und erste Maßnahmen bei Unfällen ergreift.

Unser Dank gilt an dieser Stelle dem DRK für die tolle Zusammenarbeit und dem Förderverein ohne dessen finanzielle Unterstützung diese tolle Aktion gar nicht möglich wäre!

Wir hoffen auf weitere tolle, lehrreiche und motivierende Momente in den kommenden Schultagen!


Klicken Sie hier, um Informationen zum Datenschutz zu erhalten.