Aktuelles:

Minister passt Regelungen an

DAM 23.11.2021

Mit dem Inkrafttreten der neuen Landesverordnung gibt es auch neue Ministerbriefe.

Download
2021-11-23_Brief_an_SuS_SekI.pdf
Adobe Acrobat Dokument 89.7 KB
Download
2021-11-23_Brief_an_SuS_GS_F_S.pdf
Adobe Acrobat Dokument 42.5 KB
Download
2021-11-23_Brief_an_Eltern.pdf
Adobe Acrobat Dokument 95.4 KB


Fantasy zu Besuch in der Geestlandschule

FELD 19.11.2021

Der Beckdorfer Autor Christian Günther kam am 11.11.2021 zu den 9. Klassen in die Geestlandschule und nahm die Schüler und Lehrer mit in seine Fantasywelt rund um das Königreich Faar.

Während der drei spannenden Vorlesepassagen über Flucht, Kämpfe, rätselhafte Figuren und grausige Kreaturen herrschte gebannte Stille in der Mensa. Zwischendurch berichtete Herr Günther, wie sich seine Leidenschaft zum Schreiben entwickelt hat, aber auch welch steiniger Weg das Schreiben und Vermarkten von Büchern immer wieder ist. Die Schüler beeindruckte, wie offen Herr Günther auf teilweise sehr persönlichen Fragen einging.

Groß war ihr Staunen, dass er ganze zehn Jahre gebraucht hat, bis seine Fantasywelt Faar Gestalt angenommen hatte. Schier unglaublich erschien den Schülern, dass er zwei ganze Jahre an seinem ersten Band „Die Aschestadt“ geschrieben hat und aus Unzufriedenheit die ersten 70 Seiten vernichtet und neu begonnen hat. Nicht zuletzt beeindruckte auch, dass Herr Günther alle Fantasywesen selbst illustriert hat.

Weil die Lesung Lust auf mehr gemacht hat, gingen nicht wenige Schüler und Lehrer mit einem signierten Buch nach Hause.

Wir bedanken uns bei Herrn Günther für die tolle Vorstellung. Ein weiterer, ganz besonderer Dank geht auch an Frau Beck von der Gemeindebücherei Fredenbeck, die durch ihr Sponsoring im Rahmen der Kooperation zwischen Geestlandschule und Bücherei die Veranstaltung ermöglicht hat.


Verhalten bei Krankheitsanzeichen

DAM 10.11.2021

Das Kultusministerium hat den Niedersächsischen Rahmen-Hygieneplan Corona Schule aktualisiert. Zum Download stellen wir die neue Übersicht "Krankheitssymptome - Darf ich in die Schule?":

Download
2021.10.18._Krankheitssymptome_Schaubild
Adobe Acrobat Dokument 215.1 KB

Praktische Berufsweltorientierung

Dam / Mü4 09.11.2021

Am 09.11.2021 konnten die Achtklässler der Fredenbecker Geestlandschule endlich wieder echte Berufsorientierung genießen. Für die etwa 95 Schülerinnen und Schüler hatten 12 Betriebe aus der Region tolle Messestände aufgebaut. Überall gab es für die Jugendlichen etwas zum ausprobieren, sei es das Blutabnehmen an einem künstlichen Arm oder klassischerweise das Einschlagen eines großen Nagels in einen Balken. Ganz wie bei einer großen Messe konnten die Schülerinnen und Schüler sogar viele Give-Aways abstauben. Alle Teilnehmenden konnten am Ende ein überaus positives Fazit ziehen. Die Veranstaltung wurde durch das Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft, beauftragt durch die Koordinierungsstelle Berufsorientierung, organisiert. Der Dank geht speziell an alle Betriebe, die sich die Zeit genommen haben, sich dem Nachwuchs vorzustellen und für ihre Branchen zu werben.


Frau Bielke ist Lehrerin des Jahres!

DAM 19.07.2021

Frau Bielke wurde am 15.07.2021 durch die Industrie- und Handelskammer Stade für den Elbe-Weser-Raum zur Lehrerin des Jahres gekürt und mit dem Ikarus-Preis geehrt. Vorausgegangen war der Wahlaufruf an alle Schüler und Schülerinnen sowie Eltern im Kammerbezirk zwischen Elbe und Weser.

Die Geestlandschule gratuliert Frau Bielke herzlich und ist stolz darauf, eine so "ausgezeichnete" Lehrkraft im Kollegium zu haben.

(ein herzlicher Dank für das Bild geht an Frau Hövermann)


Weiterhin als Leuchtturmschule ausgezeichnet

BIE 18.04.2021

Die Geestlandschule hat es wieder geschafft für ihr besonderes MINT-Angebot ausgezeichnet zu werden. Seit 2016 gehört die Geestlandschule Fredenbeck zum „Exzellenz-Netzwerk MINT-Schule Niedersachsen“. Alle 3 Jahre müssen die Schulen sich um eine Rezertifizierung ausführlich bewerben und eine Jury entscheidet, ob die Schule weiterhin die Ehre verdient hat, eine der aktuell nur 18 Leuchtturmschulen Niedersachsens zu sein. 

Wir haben es wieder geschafft!

 


Klicken Sie hier, um Informationen zum Datenschutz zu erhalten.