Zukunftstag

Am 28.03.2019 findet der nächste Zukunftstag in Niedersachsen statt. Mädchen und Jungen sollen an diesem Tag geschlechteruntypische Berufe kennenlernen. Sie werden an diesem Tag vom Unterricht freigestellt. Betriebe, Hochschulen und Einrichtungen bieten den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, verschiedene Berufe zu erkunden, die sie selbst bisher nicht in Betracht gezogen haben.

Die Teilnahme am Zukunftstag ist von den Erziehungsberechtigten bis etwa zwei Wochen vorher durch einen entsprechenden Antrag bei der Klassenleitung anzuzeigen. Ein vorbereitetes Formblatt kann auf der Schulhomepage (s.u.) heruntergeladen oder über die Klassenlehrkräfte (per IServ) bezogen werden. Bitte beachten Sie, dass an der Geestlandschule seit 2018 der Zukunftstag für alle Schülerinnen und Schüler verpflichtend stattfindet. Rechtzeitiges Kümmern sichert damit die besten Plätze!

 

Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme im Nachgang durch einen entsprechenden unterschriebenen Teilnahmenachweis (ebenfalls im Download auf der Homepage oder beim Klassenlehrer) nachgewiesen werden muss. Schülerinnen und Schüler, die kein Unternehmen besuchen, müssen für diesen Tag eine schriftliche Entschuldigung beibringen.

Über die Links (s.u.) gelangen sie direkt zu den Formularen bzw. erhalten weitere Informationen.