Schulplaner

Der Schulplaner wurde im Schuljahr 2013/14 in Absprache mit dem Schulelternrat eingeführt.

Der Planer ersetzt nicht nur das Hausausgabenheft, sondern enthält auch viele schulische Regelungen (z. B. Schulordnung, Umgang mit IServ, Informationen zur Essenbestellung in der Mensa).

Hervorzuheben ist die Funktion als Kommunikationsmittel zwischen Elternhaus und Schule.

Lehrkräfte und Eltern können Mitteilungen eintragen lassen und antworten bzw. abzeichnen.

Außerdem werden versäumte Hausaufgaben, wichtige Termine und Entschuldigungen eingetragen.

Gesonderte Schriftstücke z. B. zur Entschuldigung bei Fehltagen sind so nicht mehr notwendig.

Der Schulplaner ist für alle Schüler/innen verbindlich.