3D-Druck


Känguru-Wettbewerb

Auch in diesem Jahr nimmt die Geestlandschule am Känguru-Wettbewerb teil: Donnerstag, 15.03.2018

Interessierte Schüler/innen können sich bis Mittwoch (14.02.2018) mit dem Einverständnis der Eltern anmelden. Die Anmeldegebühr von 2 € übernimmt die Geestlandschule als MINT-Schule Niedersachsen.

(Ansprechpartnerin: D. Bielke, FK Mathematik)

Download
Känguru-Wettbewerb
2018_Infobrief_Eltern_Känguru.pdf
Adobe Acrobat Dokument 237.4 KB

Fit für MINT-Berufe

Auch in diesem Jahr können wieder Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 9 und 10 an der Klausur "Fit für MINT-Berufe" teilnehmen und damit zeigen, dass sie die Grundlagen für MINT-Berufe beherrschen. Der Termin dafür ist der 15. Juni 2018

Anmelden kann man sich bis Ende April bei Frau Bielke.

Übungen zu den unterschiedlichen Themen findet man unter: Bildungslotse Landkreis Stade 

Die Aufgaben sind gleichzeitig eine gute Übung für die Abschlussprüfung Jahrgang 9!

(Ansprechpartnerin: D. Bielke, FK Mathematik)


LISA MARIE HEINBOKEL ist die Siegerin bei der Klausur „FIT FÜR MINT-BERUFE 2017“

"Lisa Marie Heinbokel von der Fredenbecker Geestlandschule und Jonas Matthes von der IGS Buxtehude haben die Mathematikaufgaben im Wettbewerb „Fit für MINT-Berufe“ am besten gelöst.

Die 9 erfolgreichsten der 103 Klausur-Teilnehmer/innen des Wettbewerbs „Fit für MINT-Berufe“ haben jetzt aus der Hand von Landrat Michael Roesberg und Dr. Bodo Stange (IHK) ihre Zertifikate und Preise erhalten. Lisa Marie Heinbokel und Jonas Matthes als Beste bekamen sogar ein iPad als Siegprämie.

Alle ausgezeichneten Teilnehmer/innen können sich außerdem einen Praktikumsplatz oder Schnuppertag bei einem der beteiligten Unternehmen auswählen."

(http://www.bildungslotse.info/index.php?article_id=511, 07.02.2018, 17:04 Uhr)


(c) Bild und Film: Alexander Spiering


Wir sind MINT-Schule Niedersachsen! 

 

Die Geestlandschule hat ein vielfältiges Angebot für ihre Schülerinnen und Schüler, insbesondere im Bereich Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (kurz: MINT).

Nach einem erfolgreichen Bewerbungsverfahren wurde die Geestlandschule Fredenbeck am 14.06.2016 für ihre hervorragende Arbeit im MINT-Bereich ausgezeichnet und gehört seitdem zu dem Exzellenznetzwerk MINT-Schule Niedersachsen. Damit sind wir eine von nur 13 ausgezeichneten Leuchtturmschulen in Niedersachsen, die ihre Schüler/innen im Bereich MINT besonders fordern und fördern.

Besonderheiten, die von der Jury gelobt wurden:

  • Ein Alleinstellungsmerkmal der Geestlandschule Fredenbeck ist ihre vielseitige Schülerfirma Geestlandia. Von den 15 Sparten der Firma entfallen sieben auf den MINT-Bereich. Die in den Abteilungen der Schülerfirma erzeugten Produkte sind kreativ, nachhaltig und qualitativ hochwertig. Auch außerhalb der Schule besteht hierfür eine echte Nachfrage.
  • Die Geestlandschule verfügt über ein umfangreiches Technik-Angebot für alle Jahrgangsstufen, besonders stark durch die Wahlpflichtkurse „Technisches Werken“, „Technik“ sowie die Abteilungen „Tischlerei/ Zimmerei“, „Fahrradwerkstatt“ und „Design“ vertreten.
  • Eine Besonderheit an der Schule ist der PCB-Unterricht (Physik/ Chemie/ Biologie). In den Klassenstufen 5 und 6 werden diese Fächer gemeinsam unterrichtet und damit die Naturwissenschaften optimal verzahnt.

Wer mehr zu unserem MINT-Angebot lesen möchte, findet das gesamte Angebot im MINT-Konzept.

Download
MINT-Konzept der Geestlandschule Fredenbeck
MINT.pdf
Adobe Acrobat Dokument 332.9 KB